Montag, 1. August 2022

Megan Devos - Ruins of Love - 02


Name:   Gespalten 

Autor:   Megan Devos

Seitenanzahl: 464 (Printausgabe)

Verlag:  Penguin Random House

ISBN: 9783641263867

 Preis: 5,99€



Klappentext: 

Wenn dich die Liebe deines Lebens im Stich lässt - gibst du auf oder kämpfst du?

Grace kann sich nicht vorstellen, je wieder ohne Hayden zu sein. Bis zu jenem Tag, an dem er sie zwingt, Blackwing für immer zu verlassen. Noch nie hat sich Grace so einsam und verstoßen gefühlt, doch sie weigert sich zu glauben, dass Haydens Gefühle für sie nicht echt waren. Ihr bleibt keine andere Wahl, als Schutz bei ihrer verbliebenen Familie im Greystone-Camp zu suchen - denn in der rauen Außenwelt überlebt niemand lange allein. Aber kaum ist sie dorthin zurückgekehrt, erkennt sie plötzlich, dass Hayden alles getan hat, um sie zu schützen. Nur wie kann sich das Richtige so falsch anfühlen, wenn alles, was sie will, Hayden ist? Und wie kann sie ihm von Greystone aus beistehen, wenn der Kampf ums Überleben immer mehr Opfer fordert?

Eigene Meinung:

„Ruins of Love – Gespalten
“ von Megan DeVos geht weiter und ich war sehr überrascht, nach wenigen Seiten wusste ich, dass ich auch die beiden letzten Teile lesen muss! Die Story ist einfach super spannend und auch die Welt wird wieder sehr detailliert beschrieben. Grace war mir vom Anfang an sympathisch gewesen und nun lernt man sie besser kennen. Grace hat mir sehr gut gefallen, sie ist ein guter Gegenpart zu Hayden. Hayden überrascht mich immer wieder, wie auch die unerwarteten Wendungen. Die Lovestory geht weiter, das fand ich sehr gut.
Auch die Actionszenen fand ich sehr spannend und auch passend und nicht zu übertrieben.  

Fazit:

 Ich freue mich schon auf die anderen Teile.

Mittwoch, 20. Juli 2022

Maya Shepherd - Eisiges Gold

 Name:   Eisiges Gold

Autor:   Maya Shepherd

Seitenanzahl: 396

Verlag:  BoD – Books on Demand

ISBN: 978-3-7534-2170-4

Preis: 15,90€


Klappentext: 

Das Reich des Winters ist von Krieg zerrüttet, trotzdem eröffnet der Winterkönig die alljährliche Ballsaison. Während des Fests kommt es zu einem Anschlag, den die königliche Familie nur knapp überlebt. Nach diesem traumatischen Ereignis wird Eisprinzessin Mariya von Albträumen geplagt, die sie als Warnung für die Zukunft deutet. Sie sieht sich in ihren Befürchtungen bestätigt, als sie von ihrem Kindheitsfreund Koray erfährt, wie schlecht es um das Volk steht. Um zu helfen, schließt sie sich den rebellischen Nihilisten an.
Sie ahnt nicht, dass ihr Handeln eine fatale Kettenreaktion auslöst, die nicht nur das Ende für ihre Familie, sondern auch für das ganze Reich bedeuten könnte.

Eigene Meinung:

Das Cover passt einfach perfekt zur Geschichte und ist einfach optisch wunderschön. Man ist direkt mitten in der Geschichte und erlebt diese aus der Sicht von Mariya, sie ist sehr mutig und loyal. Aber nicht nur sie konnte ich ins Herz schließen, sondern auch Korey durch den sie erstmal merkt was überhaupt in ihrem Reich los ist und daran etwas ändern möchte. Es wurde spannend, überraschend, aber auch schockierend und nach und nach werden Geheimnisse gelüftet. Mich hat die Geschichte sehr gefesselt und ich konnte kaum aufhören zu lesen. 

Fazit:

 Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil. Für mich eine klare Kaufentscheidung.

Barbara Erlenkamp - Strandkorbsommer

Name:   Strandkorbsommer

Autor:   Barbara Erlenkamp

Seitenanzahl: 319 (Printausgabe)

Verlag:  Lübbe

ISBN: 9783751706100

 Preis: 6,99€

Klappentext: 

Nordseeküste, Wattenmeer und ganz viel Herzklopfen

Katja ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft, doch seit Jahren hangelt sie sich von einem Vertretungsjob zum nächsten. Zum Glück sind bald Sommerferien, und Katja freut sich auf den wohlverdienten Urlaub mit ihrem Freund Benedikt. Doch nach einer Planänderung in letzter Minute findet sie sich stattdessen allein in einer Pension auf Langeoog wieder.
Auf der Nordseeinsel angekommen freundet sich Katja schon bald mit einer jungen Lehrerkollegin an und verbringt viel Zeit im Strandkorbverleih von Jette, einer alten Freundin von Katjas Mutter. Als diese jedoch einen Unfall hat und ins Krankenhaus muss, ist für Katja klar: Sie springt ein und schmeißt den Laden. Dabei trifft sie auf Martin, der sich als sympathischer Biologe und Robbenschützer entpuppt. Die beiden kommen sich näher. Als Benedikt dann endlich kurz vor Ferienende auf Langeoog ankommt, steht Katja plötzlich nicht nur zwischen zwei Männern - sondern auch zwischen zwei völlig verschiedenen Lebenskonzepten ... Meeresrauschen oder Designer-Loft in Köln ... Wie wird sie sich entscheiden?

Eigene Meinung:

„Strandkorbsommer“ ist eine so schöne leichte Geschichte, der Schreibstil ist sehr angenehm, locker und einmal angefangen zu lesen will man gar nicht mehr aufhören. Ich habe es genossen, man fühlte sich mitgenommen auf der Nordseeinsel Langeoog. Katja ist eine sehr nette sympathische Frau, sie hat mir sehr gefallen, Es war sehr interessant zu lesen, wie sich das Leben von Katja und Benne auseinander entwickelt, wie sie wieder zusammentreffen, und was dann passiert - einfach nur genial geschrieben.

Fazit: Strandkorbsommer ist ein schöner, leichter Sommerroman

Valentina Morelli - Alte Geheimnisse schlummern tief

 Name:   Kloster, Mord und Dolce Vita - Alte Geheimnisse schlummern tief

Autor:   Valentina Morelli

Seitenanzahl: 110 (Printausgabe)

Verlag:  Lübbe

ISBN: 9783751716215

Preis: 3,99€

Klappentext: 

Folge 15: In der Nähe des Klosters wird eine Industrieanlage für einen Automobilhersteller gebaut - doch archäologische Funde bringen den Bau zum Stillstand. Dann wird der Leiter der Ausgrabungen tot aufgefunden. Für Carabiniere Matteo ist schnell klar, dass es sich dabei nicht um einen Unfall handelt. Doch wer könnte ein Interesse am Tod des Archäologen haben? Währenddessen macht Isabella im Keller des Klosters einen grausigen Fund ...

Benvenuto a Santa Caterina! In dem malerischen Toskana-Dorf lebt, arbeitet und betet Schwester Isabella. Die neugierige Nonne hat es sich zum Lebensziel gemacht, den Menschen zu helfen. Und wie ginge das besser als mit dem Aufklären von Verbrechen?

Der junge Carabiniere Matteo ist froh über ihre Hilfe - meistens. Denn eines weiß der einzige Polizist von Santa Caterina: Schwester Isabella hat ihren eigenen Kopf!

Mit Witz, Charme und dem Blick fürs Menschliche ermitteln Isabella und Matteo in der Toskana. Klar, dass dabei auch die italienische Lebenskunst nicht zu kurz kommen darf!

Eigene Meinung:

Dies ist der 15. Fall von Schwester Isabella. Dieser Teil war wieder sehr amüsant, lustig, spannend und sowie die vorigen Bücher auch, sehr unterhaltsam geschrieben. Diese Geschichte war ein wenig vorhersehbar, was aber nicht schlimm war,  aber auch daran liegen könnte, dass dieses Buch nur knapp 200 Seiten umfasst. Die Charaktere der Klosterschwestern und Matteo konnte man allerdings sehr schnell lieb gewinnen.

Fazit:

Insgesamt war es ein schönes Buch für Zwischendurch

Montag, 18. Juli 2022

Wulf Dorn - Trigger - Das Böse kehrt zurück

Name:   Trigger - Das Böse kehrt zurück

Autor:   Wulf Dorn

Seitenanzahl: 496

Verlag:  Heyne

ISBN: 978-3-453-27095-4

 Preis: 11,00€


Klappentext: 

Nach der rätselhaften Ermordung seiner Lebensgefährtin ist der Ex-Psychiater Mark Behrendt am Ende. Nur seiner besten Freundin Doreen verdankt er, dass er noch am Leben ist. Doch gerade, als Mark den Albtraum überwunden glaubt, kehrt der mysteriöse Mörder zurück und entführt Doreen. Er stellt Mark ein Ultimatum: Ihm bleiben knapp vier Tage Zeit, ein entsetzliches Verbrechen zu begehen. Wenn er sich weigert oder scheitert, wird Doreen sterben. Mark steht vor einer grausamen Entscheidung, und die Uhr tickt …

Eigene Meinung:

Es ist eine gelungene Fortsetzung mit sehr viel Spannung und Nervenkitzel. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert, ob Mark das Ultimatum schaffen wird Doreen zu retten. Die Charaktere fand ich sympathisch und man konnte mit fiebern. Das Cover ist schön gemacht. Das Ende war eine überraschende Wendung mit einem krassen Cliffhanger. 

Fazit:

 Man muss nicht zwingend Teil eins gelesen haben, aber dennoch würde ich es euch an dieser Stelle empfehlen. Ein spannender Thriller.

Megan Devos - Ruins of Love - Gefangen

 Name:   Ruins of Love - Gefangen

Autor:   Megan Devos

Seitenanzahl: 480 (Printausgabe)

Verlag:  Penguin Random House

ISBN: 9783641263850

 Preis: 5,99€

Klappentext: 

Seit die Welt, in der er aufgewachsen ist, in Schutt und Asche liegt, kämpft der 21-jährige Hayden wie der Rest der Menschheit ums Überleben - doch als Anführer des Blackwings-Camps trägt er mehr Verantwortung als jeder andere. Eines Nachts geht er auf einen Beutezug in das verfeindete Greystone-Lager und blickt plötzlich in den Lauf einer Pistole und die blitzend grünen Augen einer jungen Frau namens Grace. Hayden kann es nicht glauben, als sie ihn verschont - aber noch mehr stört es ihn, nun in ihrer Schuld zu stehen. Als er Grace, verletzt und verlassen, beim nächsten Mal begegnet, muss er ihr einfach helfen - und nimmt sie als Gefangene mit. Obwohl es für Hayden nichts Wichtigeres als die Sicherheit der Blackwing-Bewohner gibt, holt er sich mit Grace den Feind in sein Zuhause. Doch sein inneres Bedürfnis, Grace mit allen Mitteln zu beschützen, ist mächtiger als jeder Zweifel ...

Eigene Meinung:

Dieses Buch hat mir sehr gefallen. Die Welt, die hier erschaffen wurde, war sehr gelungen und spannend. Grace hat mir sehr gut gefallen, sie ist ein super Gegenpart zu Hayden. Die Lovestory zwischen den beiden beginnt langsam, was ich gut finde und sie überstürzen nichts, so fanden die beide Gelegenheit sich richtig kennenzulernen. Ich freu mich sehr auf die Folgebänder. Ein kleines bisschen Abzug gab es für den Schreibstil, der manchmal sehr viel wiederholt.

Fazit:

 Gelungener Auftakt einer tollen Dystopiereihe.

Anna Downes - Gewittermädchen

Name:   


Gewittermädchen

Autor:   Anna Downes

Seitenanzahl: 448

Verlag:  Diana

ISBN: 978-3-453-36093-8

 

Preis: 11,00€

Klappentext: 

Emily erhält von ihrem Chef Scott ein großartiges Angebot: Er lädt sie ein, in sein Familienanwesen an der französischen Küste zu ziehen. Dort soll sie Scotts Ehefrau Nina als Kindermädchen für Aurelia zur Hand gehen. Überbordender Luxus erwartet Emily auf Querencia, die anmutige Nina betört mit ihrem Charme und laue Abende am Pool verstreichen in sommerlicher Unbeschwertheit. Doch der perfekte Schein trügt. Zunächst verschließt Emily die Augen vor den Ungereimtheiten, die nicht ins Bild der makellosen Familie passen wollen. Aber im Haus geht Unerklärliches vor sich. Scott und Nina verbergen etwas. Aurelia ist kein normales Kind. Emily beginnt Fragen zu stellen – und erkennt zu spät, welche Rolle sie in diesem heimtückischen Spiel hat …

Eigene Meinung:

Dies ist das erste Buch der Autorin Anna Downes, welches ich lese. Ich muss sagen, der Titel und ein ansprechende Cover hörten sich sehr spannend an. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, aber es dauerte etwa 100 Seiten bis Spannung aufgebaut wird. Meiner Meinung hätte die Handlung schneller und rasanter sein müssen. Das Ende war gut, aber es gäbe noch Luft nach oben. Für mich ist es ein guter Roman als ein Thriller.

Fazit:

 Es hätte spannender sein können.